Archiv // Aktuelles

26. Juli 2012

ADEXA-Umfrage: Mehr Arbeit, weniger Gehalt

Alle zwei Jahre befragt ADEXA – Die Apothekengewerkschaft Angestellte in allen Kammer- bezirken nach ihrer aktuellen Situation am Arbeitsplatz. Die…


weiterlesen

13. Juli 2012

Jugendstudie zeigt Defizite des Arbeitsmarkts: Kluft zwischen jüngeren…

Von einem sicheren, gut bezahlten Arbeitsplatz können junge Angestellte oft nur träumen. Das zeigt eine kürzlich veröffentlichte Studie zur…


weiterlesen
Foto: fotobi / Fotolia

12. Juli 2012

Die neue Ausbildungsordnung: Was der PKA-Nachwuchs im Beruf wirklich…

Die Novellierung der Ausbildungsordnung für PKA ist jetzt „in trockenen Tüchern“.  Unter aktiver Mitarbeit von ADEXA wurde sie – nach fast zwanzig…


weiterlesen

06. Juli 2012

Interessenvertretung für angestellte Apotheker: Vorstandswahlen für…

Am 30. Juni fand in Brüssel die erste Generalversammlung sowie die Vorstandswahl des im Januar gegründeten „Europäischen Verbands der in öffentlichen…


weiterlesen
Grafik: Fotolia / vege

06. Juli 2012

Tarifliche Altersvorsorge auch für Azubi: „Oft besser als private…

Für die öffentlichen Apotheken wurde der Anspruch auf betriebliche Altersvorsorge (bAV) durch Entgeltumwandlung der Arbeitnehmer ab 2002 im…


weiterlesen
Fotolia / Onidji

02. Juli 2012

Häufige Wochenendarbeit stresst - Umfrage zeigt Ausmaß und Folgen

35 Prozent der Beschäftigten in Deutschland müssen regelmäßig am Samstag und/oder Sonntag arbeiten, so eine repräsentative Umfrage im Auftrag des DGB.…


weiterlesen
WSI GenderDatenPortal

02. Juli 2012

Das WSI GenderDatenPortal: Der hartnäckige Unterschied

Männer und Frauen sind nicht gleich – jedenfalls nicht innerhalb der Arbeitswelt: Sei es die Teilzeitquote oder die durchschnittliche Arbeitszeit, der…


weiterlesen
Foto: Fotolia / libzia

02. Juli 2012

Pflegereform verabschiedet: Mehr Geld für Demenzkranke

Kritiker sprechen abfällig von „Reförmchen“, bestenfalls von Schritten in die richtige Richtung. Fakt ist, dass es mehr Geld geben wird für die Pflege…


weiterlesen