News

zurück zur Übersicht AKTUELLES >>

27. Februar 2013

ADEXA unterstützt Online-Petition: PTA-Ausbildung in NRW in Gefahr

In den Kammerbezirken Nordrhein und Westfalen-Lippe sind viele PTA-Schulen vom Aus bedroht. Da die Landesregierung von NRW künftig die Landesmittel für die PTA-Ausbildung streichen will, sind 2.000 PTA-Ausbildungsplätze und 16 Lehranstalten betroffen.

Das Schulgeld würde ohne die staatliche Förderung von derzeit durchschnittlich 200 Euro monatlich auf bis zu 378 Euro pro Monat steigen.

Die Apothekerkammern und -verbände in NRW empfehlen daher, die PTA-Ausbildung künftig an den öffentlichen Berufskollegs durchzuführen. Diese sind für die SchülerInnen kostenlos - gleichzeitig bestände für den PTA-Nachwuchs die Möglichkeit, die Fachhochschulreife zu erlangen.

Mit einer Online-Petition soll diese Forderung an die Landesregierung herantragen werden. Das Ziel liegt bei 15.000 Unterzeichnern.

ADEXA unterstützt die Petition "NRW braucht PTA".

Barbara Neusetzer, ADEXA - Erste Vorsitzende

Ingrid Heberle, ADEXA-Fachgruppe PTA - Vorsitzende

Ellen Oetterer, ADEXA-Landesvorstand Westfalen-Lippe - Vorsitzende

 

Hier können Sie die Petition online unterzeichnen [weiter]

zurück zur Übersicht AKTUELLES >>