News

zurück zur Übersicht AKTUELLES >>

22. Februar 2013

Den Tag zur Nacht machen: Kommentar zum Aktionstag am 28.2.

Eine bundesweite Aktion für die bessere Honorierung der Apotheken: Schon allein die Ankündigung scheint das Gesundheitsressort zu mehr Eile angetrieben zu haben.

Ob die Versprechungen aus Berlin aber überhaupt rechtzeitig umgesetzt werden können, ist die andere Frage. War es also nur als Sedativum gedacht, damit der Zorn der Apothekenteams am 28. Februar nicht aus der Notdienstklappe überschwappt? Damit die Gespräche mit den Kunden versöhnlicher ausfallen durch die angekündigten Millionen? Wir werden es sehen – allemal rechtzeitig zur Bundestagswahl. Und zwar nicht nur das Verhalten der federführenden FDP-Minister Bahr und Rösler, sondern auch die Haltung der Oppositionsparteien. 131.000 kritische Wählerinnen und Wähler werden genau hinschauen.

Barbara Neusetzer
ADEXA, Erste Vorsitzende

 

zurück zur Übersicht AKTUELLES >>