News

zurück zur Übersicht AKTUELLES >>

21. Juni 2013

Gut informiert sein mit ADEXA: Unser Newsletter - schon abonniert?

Einmal wöchentlich informieren wir Sie hier in unserer ADEXA-Rubrik über berufs- und tarifpolitische, soziale und rechtliche Themen. Daneben gibt es als Ergänzungen diverse Online-Angebote.

Einmal pro Woche verschickt die Apothekengewerkschaft ihren Newsletter an alle interessierten Kolleginnen und Kollegen. Damit sind Sie immer auf dem Laufenden, was das Tarifgeschehen, berufspolitische Kommentare aus Arbeitnehmersicht oder arbeitsrechtliche Informationen angeht. Bei wichtigen Ereignissen wie einem Tarifabschluss können Sie mit einem Sonder-Newsletter rechnen.

Es ist ganz einfach: Auf der Startseite von www.adexa-online.de finden Sie unter „Aktuelles“ weitere Informationen zum Newsletter-Abonnement. Am besten gleich anmelden unter www.adexa-online.de/newsletter – so verpassen Sie in Zukunft keine unserer Meldungen.

Aktivierung nicht vergessen!

Bitte beachten Sie: Sie erhalten zunächst eine E-Mail, in der Sie einen Link zur Bestätigung anklicken müssen, damit das Newsletter-Abo aktiviert wird!

Eine andere Möglichkeit: Sie abonnieren unsere Meldungen als News-Feed (RSS) oder folgen uns auf Twitter. Die Anmeldung ist auf der Startseite ganz unten oder auf der Seite „Aktuelles“ möglich. Außerdem finden Sie uns auch auf Facebook.

Website bietet Mehrwert

Für Mitglieder der Apothekengewerkschaft gibt es auf der ADEXA-Website einige exklusive Inhalte: Nach dem Login stehen unter anderem aktuelle Themen der Rechtsberatung und Steuertipps zur Verfügung. Ein weiteres Plus: Sie können nach Herzenslust im Archiv der Mitgliederzeitschrift „Spektrum“ schmökern und recherchieren – die Hefte der letzten Jahre stehen komplett zum Download bereit.

Qual der Wahl?

Aus Anlass der Bundestagswahl am 22. September haben wir dort Antworten von Parteien auf Fragen zur Gesundheitspolitik, zur künftigen Stellung der öffentlichen Apotheken und der Ausbildungssituation für PTA und PKA, zu Arbeitnehmerrechten, Alterssicherung, Familienpolitik und Chancengleichheit am Arbeitsplatz eingestellt – als Entscheidungshilfe für unsere Mitglieder. Eine Analyse und Gegenüberstellung der Positionen ist für August hier in der DAZ geplant.

Unser Online-Glossar

ADKA, BPhD, UAW und ZAPP: Für die zahlreichen Abkürzungen von pharmazeutischen Organisationen und Institutionen kann eine Erläuterung jenseits des Dudens hilfreich sein. Auch die vielen heute nicht mehr in Ausbildung befindlichen Apothekenberufe, die überwiegend noch aus der Zeit vor der Wiedervereinigung stammen, sind mancher jüngeren Kollegin nicht mehr geläufig. Hier bietet unser Glossar eine schnell zugängliche Informationsquelle – für unsere Mitglieder und alle anderen Besucher der ADEXA-Website. Den Unterschied zwischen Apotheken- und Apothekerassistentin und die „Auflösung“ der oben genannten Abkürzungen finden Sie unter www.adexa-online.de/service/glossar. 

Dr. Sigrid Joachimsthaler

 

zurück zur Übersicht AKTUELLES >>