News

zurück zur Übersicht AKTUELLES >>

09. Mai 2013

Interview mit Minou Hansen: „Unsere Angebote für Studierende sind gefragt“

Wo statt einer wortlosen Arzneimittelabgabe das individuelle Beratungsgespräch mit dem Patienten gefordert ist, rückt die Frage nach den Kommunikationskompetenzen der Apothekerinnen und Apotheker in den Mittelpunkt. Für einen guten Berufseinstieg ist außerdem das Wissen um Pflichten wie Ansprüche als Mitarbeiter im Apothekenteam wichtig; das erleichtert die Auswahl der Praktikumsapotheke und sorgt für ein gedeihliches Arbeitsklima. ADEXA macht Studierenden dazu passgenaue Angebote:   

Frau Hansen, Sie sind Rechtsanwältin bei ADEXA und Kommunikationstraine­rin. Zusammen mit der Deut­schen Apotheker- und Ärzte­bank bieten Sie den Fachschaf­ten Infoveranstaltungen für die Pharmaziestudierenden im 7. und 8. Semester als Vorbe­reitung auf das PJ an. Fühlen Sie sich durch die Umfrageer­gebnisse zum Praxisbezug von Studium und begleitendem Unterricht bestätigt?

Ja, sowohl die Umfrageergebnisse als auch das Feedback nach unseren Veranstaltungen zeigen: Arbeits- und Tarifrecht sowie Kommunikation, d. h. Gesprächsführung und aktives Zuhören, sind gefragt und ergänzen die pharmazeutischen Studieninhalte. Und es ist gut, wenn die Studierenden sich damit schon vor dem PJ auseinandersetzen, damit Rechte und Pflichten von vornherein klar sind und so manches Problem, manche Auseinandersetzung gar nicht erst entsteht. Ähnliche Resonanz gab es nach einem Workshop bei der 113. Bundesverbandstagung des BPhD letzten November in Jena.

Was genau erwartet die Studierenden und wie kann man solche eine Veranstaltung buchen?

In meinem Part erläutere ich Themen wie Bewerbung, Arbeitsvertrag und tarifliche Ansprüche – natürlich immer mit dem Fokus auf der öffentlichen Apotheke. Die apoBank bietet als Ergänzung Informationen zu Krankenversicherung, Altersvorsorge und Berufsunfähigkeitsversicherung an.

Fachschaften können sich bei mir melden und einen Termin ausmachen. Die Veranstaltung ist kostenlos, findet nach Vorlesungsschluss statt und dauert etwa 1,5 Stunden.

Frau Hansen, vielen Dank!

Fragen: Dr. Sigrid Joachimsthaler

Zur Person

Minou Hansen arbeitet seit 2003 als Rechtsanwältin bei ADEXA und hat 2009 ihren Lehrgang zur Fachanwältin für Arbeitsrecht abgeschlossen. 2013 schließt sie eine berufsbegleitende  Zusatzausbildung „Kommunikationspsychologie“ des von Friedemann Schulz von Thun gegründeten Instituts für Kommunikation an der Universität Hamburg ab (www.zkp-online.de). Kontakt für Fachschaften: m.hansen[at]adexa-online.de.

 

zurück zur Übersicht AKTUELLES >>