News

zurück zur Übersicht AKTUELLES >>

16. April 2021

Online-Wahl – geht das überhaupt?

Auch bei ADEXA stehen 2021 viele Wahlen an: Beginnend mit den Wahlen der Beiräte, Regionsvorstände und Delegierten ab Ende April, wird die Wahlperiode mit den Wahlen zum Vorstand und zur Tarifkommission im Rahmen der großen Delegiertenversammlung Ende August abgeschlossen. Manch einer fragt sich vielleicht, wie das gehen soll in einer Pandemie, die Präsenzveranstaltungen unmöglich macht. Unsere Gewerkschaft lebt ja vom Miteinander – und es ist uns ein großes Anliegen, mit den Mitgliedern in Kontakt zu kommen und zu bleiben. Deshalb sind digitale Termine in unserer Satzung gar nicht vorgesehen.

Für uns als Gewerkschaft gibt es aber im Moment die Möglichkeit, rechtssichere Versammlungen digital durchzuführen. Damit hat die Politik auf die Tatsache reagiert, dass die wenigsten Verbände diese Möglichkeit bereits in ihrer Satzung installiert haben.

Wir werden deshalb die digitale Abstimmung nutzen und nutzen hierfür eine sichere, aber unkomplizierte Software, mit der wir auch online geheime Wahlen durchführen können. Um in dieser besonderen Situation unsere Gewerkschaft rechtssicher durch das Wahljahr zu führen, lassen wir uns von dem versierten Verbandsrechtler Heiko Klages (2K-verbandsberatung) beraten. Unsere Regionalen Geschäftsstellen arbeiten mit Feuereifer seit Wochen daran, für Sie als Mitglied alles so einfach wie möglich zu gestalten.

Sie sehen: Wir haben alles getan, damit Sie sicher Ihre Rechte wahrnehmen können! Wir freuen uns, wenn Sie sich gemeinsam mit uns auf die Reise in das digitale Gewerkschaftsleben begeben.

Rechtsanwältin Minou Hansen
Leiterin der ADEXA-Rechtsabteilung

 

zurück zur Übersicht AKTUELLES >>