News

zurück zur Übersicht AKTUELLES >>

18. April 2017

Senioren richtig beraten: 7. ADEXA-Erlebnis- und Gewerkschaftstag

Ernährung, Polymedikation oder Zahngesundheit – beim ADEXA-Erlebnis- und Gewerkschaftstag geht es um wichtige Aspekte der Betreuung von Senioren in der Apotheke (Fotos: belahoche/Fotolia; HardyS/Pixabay).

Am 6. Mai 2017 findet in Mainz unser 7. Erlebnis- und Gewerkschaftstag statt. Wir laden Sie ein zu spannenden Vorträgen und einem Austausch unter Kolleginnen und Kollegen. Es sind noch Restplätze frei.

Die Veranstaltung in Mainz steht unter dem Motto „Senioren in der Apotheke“. Unsere Referenten vermitteln, wie Sie Ihre älteren und oft multimorbiden Patienten beraten und unterstützen können. Das reicht von der Naturheilkunde für Senioren über Empfehlungen zur Ernährung bzw. Supplementierung bis zur Expertensicht des Klinischen Geriaters. Speziell für PKA steht das Thema Zahngesundheit auf dem Programm.

Außerdem gibt die Leiterin der ADEXA-Rechtsabteilung, Minou Hansen, rechtliche Hinweise für Berufstätige, die pflegebedürftige Angehörige haben.

AnsprechpartnerInnen aus den Landes- und Fachgruppen, von den Regionalen Geschäftsstellen sowie den JuMis bei ADEXA (Junge Mitglieder) sind in Mainz mit von der Partie. Sie können also Kontakt zu den Aktiven Ihrer Region, Berufs- und Altersgruppe aufnehmen.

Fortbildungspunkte sammeln

Die Veranstaltung ist mit 8 Punkten für das freiwillige Fortbildungszertifikat bei der Kammer Rheinland-Pfalz akkreditiert. Sie ist für Apothekenangestellte kostenfrei. Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl haben ADEXA-Mitglieder Vorrang.

Der 7. Erlebnis- und Gewerkschaftstag findet im Novotel Mainz statt (www.novotel.com). Es liegt nur wenige Gehminuten vom Hauptbahnhof und von der Mainzer Altstadt entfernt.

Details zur Veranstaltung und Online-Anmeldung unter www.adexa-online.de/aktuelles/termine

 

Programm

08:45 Einlass und Registrierung
09:15 Begrüßung
09:30 Naturheilkunde für Senioren
Dr. Oliver Ploss, Apotheker und Heilpraktiker, Ibbenbüren
10:30 Kaffeepause
11:00 Nährstoffe können mehr als nur ernähren – Beispiele für die zweite Lebenshälfte 
Dr. Bettina Dörr, Oecotrophologin und Sachverständige, München
12:00 Mittagspause
13:00  Multimedikation bei Senioren (für pharmaz. Mitarbeiter/innen)
Dr. Michael Jamour, Facharzt für Innere Medizin und Klinische Geriatrie, Ehingen
13:00 Check-up Zahngesundheit – Die Silbergeneration (für PKA)
Debora Mastrangelo, Zahnmedizinische Prophylaxeassistentin, Kiel
14:00 Kaffeepause
14:30 Familie und Arbeit unter einen Hut bekommen
Minou Hansen, Rechtsanwältin bei ADEXA, Hamburg
15:30 Ende der Veranstaltung

 

Lust auf ein Mainz-Wochenende?

Informationen über die Wein- und Medienstadt  Mainz und ihren bekanntesten Sohn Johannes Gutenberg finden Sie auf der städtischen Website www.mainz.de.

Am Sonntag können Sie beispielsweise den Läuferinnen und Läufern des Gutenberg Marathon Mainz zusehen, auf dem Gutenberg-Pfad sowie der Straße der Demokratie wandeln oder sich im Botanischen Garten der Uni Mainz umschauen.

zurück zur Übersicht AKTUELLES >>