„Pille danach“ in der Selbstmedikation

Verweigerung der Abgabe aus Gewissengründen?

Einen berufsrechtlichen Beitrag zur Verweigerung der Abgabe von Arzneimitteln aus Gewissengründen von Rechtsanwalt Rainer Auerbach (Geschäftsführer der AK Berlin) und Mag. iur. Agnieszka Wiśniewska LL.M. (PZ, Ausgabe 36/2013) lesen Sie hier: weiter