Pharmaziestudium und Praktisches Jahr

Das Pharmaziestudium

Das Studium der Pharmazie vermittelt neben den naturwissenschaftlichen Grundlagen in Biologie, Chemie und Physik alle pharmazeutisch und medizinisch relevanten Inhalte nach aktuellem Stand der Forschung.

Die Ausbildung zum Apothekerberuf ist in drei Abschnitte gegliedert, die jeweils mit einer staatlichen Prüfung abgeschlossen werden: Grundstudium, Hauptstudium und Praktisches Jahr. Die Regelstudienzeit beträgt vier Jahre.

Die Approbationsordnung für Apotheker (AAppO) finden Sie hier

Pharmaziestudierende können während des Studiums beitragsfrei ADEXA-Mitglied werden!

Das Praktische Jahr (PJ)

Nachdem die erste beiden Prüfungen erfolgreich absolviert wurden, schließt sich das Praktische Jahr an: Mindestens ein halbes Jahr muss dabei in der öffentlichen Apotheke absolviert werden; ein halbes Jahr kann auch an einer anderen pharmazeutischen Institution unter Aufsicht eines Apothekers stattfinden. Der begleitende Unterricht, der von den Apothekerkammern organisiert wird, vermittelt Kenntnisse der pharmazeutischen Praxis und spezieller Rechtsgebiete und bereitet so auf das dritte Staatsexamen vor. Danach kann bei der zuständigen Landesbehörde die Approbation beantragt werden, die zur Ausübung des Apothekerberufs legitimiert.

Infos von A bis Z rund ums PJ und den Berufsstart

Die ADEXA-Rechtsabteilung hat für Studierende und PhiP wichtige arbeitsrechtliche Infos für die Zeit nach dem Studium zusammengestellt. Mehr lesen ...

Infoveranstaltungen für Fachschaften

ADEXA bietet gemeinsam mit der Deutschen Apotheker- und Ärztebank ein Seminar für Studierende des 7. und 8. Semesters an. Dabei geht es um die Vorbereitung auf das PJ und den Einstieg ins Berufsleben. Die Teilnehmer erhalten rechtliche Hinweise zum Praktikum in der öffentlichen Apotheke und zum Praktikumsvertrag. Außerdem gibt es Tipps zur Bewerbung und zum Vorstellungsgespräch von Rechtsanwältin und Kommunikationstrainerin Minou Hansen. Sie ist Leiterin der Rechtsberatung bei ADEXA. Ebenso wichtig sind die Informationen der apoBank zur finanziellen Absicherung, zu wichtigen Versicherungen, dem Versorgungswerk und der Krankenversicherung. Die Veranstaltung dauert etwa 90 Minuten und startet mit einem kleinen Imbiss. Interessierte Fachschaften wenden sich mit ihrem Terminwunsch an Minou Hansen (m.hansen[at]adexa-online.de).


Ihre Ansprechpartnerin im ADEXA-Referat Schulen & Unis

Fachschaften/PhiP
Minou Hansen, RAin

Hudtwalckerstraße 10
22299 Hamburg
Tel.: 0 40 / 36 38 29
Fax: 0 40 / 36 30 58
m.hansen(at)adexa-online.de


Aktuelles Ausbildung

26. Februar 2017

ADEXA-Erlebnis- und Gewerkschaftstag: Senioren in der Apotheke

Am 6. Mai 2017 findet in Mainz unser 7. Erlebnis- und Gewerkschaftstag statt. Wir laden Sie ein zu spannenden Vorträgen und einem Austausch unter...


weiterlesen

17. Oktober 2016

Kommentar zum Deutschen Apothekertag: Ernten – und säen

So harmonisch ging es lange nicht mehr zu auf einem Deutschen Apothekertag. Aber wenn der Bundesgesundheitsminister mit dem tagesaktuellen...


weiterlesen

04. Oktober 2016

Interview mit BPhD-Präsidentin Friedrike Zühl: Mit anderen Professionen gemeinsam...

Auf dem Deutschen Apothekertag in München werden einige Apothekerkammern Anträge des Bundesverbands der Pharmaziestudierenden in Deutschland e. V....


weiterlesen