Landesgruppen

ADEXA regional

Die Landesgruppen sind nach den Kammerbezirken eingeteilt. Klicken Sie bitte auf eine der folgenden Regionen, um die entsprechenden Landesvorstände und Aktivitäten in der Landesgruppe einzusehen.

 

 


Landesvorstände

Die ADEXA-Landesvorstände

Ehrenamtlich tätige Landesvorstände gibt es in allen 17 ADEXA-Landesgruppen, die den Kammerbezirken entsprechen. Die Mitglieder einer Landesgruppe wählen alle fünf Jahre bis zu fünf Personen in den Landesvorstand. Der Landesvorstand hat das „Ohr an der Basis“ und leitet die Meinungen und Wünsche der ADEXA-Mitglieder an den Vorstand weiter. Die Vorsitzenden der 17 Landesvorstände bilden zusammen den Beirat von ADEXA.

Aufgaben der Landesvorstände:

  • Meinungsbildung innerhalb der Landesgruppe
  • Kontaktaufnahme zu Kammern und anderen Organisationen, ggf. Mitarbeit in Ausschüssen bzw. als Delegierte
  • Vor- und Nachbereitung der Frühjahrs- und Herbstsitzung
  • Organisation von Info-Treffs (mit Unterstützung durch die jeweilige Regionale Geschäftsstelle)
  • Organisation von Mitgliedertagen, Exkursionen, Firmenbesichtigungen etc.