ADEXA-Berufsgruppe Apotheker:innen

Sie sind angestellte Apothekerin bzw. Apotheker und ADEXA-Mitglied? Dann gehören Sie auch zur ADEXA-Berufsgruppe Apotheker:innen. Jedes interessierte approbierte Mitglied – einschließlich der Filialapotheker:innen, der Pharmaziestudierenden und PhiP – kann sich innerhalb der Berufsgruppe engagieren und an den Treffen der Berufsgruppe teilnehmen. Bitte nehmen Sie gern Kontakt mit der Berufsgruppenleitung auf.

Berufsgruppenleitung


Das wollen wir als Berufsgruppe erreichen

     

  • Das gute Image der Apotheken in der Bevölkerung weiter stärken.
  •  

  • Apothekerinnen und Apotheker in ihrer Funktion als Heilberufler stärken und weiterentwickeln.
  •  

  • Eine universitäre und praktische Ausbildung, die an die aktuellen und künftigen Anforderungen der öffentlichen Apotheken angepasst wird.
  •  

  • Qualitativ hochwertige Fort- und Weiterbildungsangebote – aber auch eine Honorierung von besonderen fachlichen Kompetenzen.
  •  

  • Attraktive Berufsbilder in der Apotheke – gerade auch mit Blick auf den Berufsnachwuchs.
  •  

  • Die wirtschaftlichen Interessen der Mitarbeiter:innen bei berufspolitischen Entscheidungen stärker berücksichtigen.
  •  

  • Gewerkschaftspositionen durch Mitarbeit in den Apothekerkammern und Standesorganisationen einbringen.
  •  

  • Die Belange der angestellten Apotheker:innen und unserer Patient:innen in der Gesundheitspolitik fördern.
  •  

  • Die Zusammenarbeit von Pharmazeut:innen und Ärzt:innen sowie anderen Heilberuflern verbessern. 
  •  

Werden Sie mit uns aktiv in der ADEXA-Berufsgruppe Apotheker:innen!


AG Filialleitung bei ADEXA

Innerhalb der ADEXA-Berufsgruppe Apotheker:innen befasst sich die Arbeitsgruppe Filialleitung  mit den spezifischen Fragen und Problemen von Filialapothekenleiter:innen.

Infos/Kontakt über Elfriede Hoffmann und Elke Fischer.

Mehr Infos zum Thema Filialleitung finden Sie hier.

Ansprechpartnerinnen der AG Filialleitung


AG Approbationsordnung bei ADEXA


Innerhalb der ADEXA-Berufsgruppe Apotheker:innen befasst sich eine Arbeitsgruppe mit der Neuordnung der Approbationsordnung und hat dazu ein Positionspapier erstellt.
Die AG Approbationsordnung hält auch Kontakt zu anderen Intereressenvertretungen wie dem BPhD e. V.

Infos/Kontakt über Friederike von Breitenbach und Oliver Schneider.

Mehr Infos für Pharmaziestudierende und PhiP finden Sie hier

Ansprechpartner:innen der AG Approbationsordnung


Aktuelles

15. September 2021

ADEXA-Vorstand Andreas May diskutierte zum Fachkräftemangel

Auf der Expopharm Impuls diskutierte ADEXA-Vorstand Andreas May in der Veranstaltungsreihe "PZ nachgefragt" am 13. September mit drei weiteren…


weiterlesen

06. September 2021

ADEXA zum Vorschlag einer stundenweisen Vertretungsbefugnis für PTA

Der sächsische CDU-Politiker Alexander Krauß hat – als Maßnahme gegen den zunehmenden Mangel an vertretungsberechtigtem Personal – eine stundenweise…


weiterlesen

30. August 2021

Delegiertenversammlung am 28. August: ADEXA-Vorstand wiedergewählt

Bei den vom Spätherbst vorgezogenen Vorstandswahlen haben die Delegierten von ADEXA Tanja Kratt und Andreas May für die Amtsperiode 2022 bis 2026…


weiterlesen